15.10.01 12:13 Uhr
 29
 

Sonnencreme mit Sojaprotein gegen Hautkrebs

In einer medizinischen Untersuchung zwischen Mäusen mit und ohne Lunasin-Behandlung, konnte festgestellt werden, dass das Sojaprotein das Risiko von Hautkrebs reduzieren kann. Das Protein wirkt wie ein Wächter des Immunsystems.

Wird eine gesunde Zelle von einer Umwandlung bedroht, findet eine Gegenattacke statt. Auch frühere Studien im asiatischen Raum konnten zeigen, dass mittels Sojaproteinen Herzkrankheiten und Krebserkrankungen minimiert werden konnten.

Trotz noch einiger ungeklärten Punkte glauben die Wissenschaftler der University of California, Berkeley, dass diese Erkenntnisse z.B. in Kombination mit Sonnencremen zum Schutz gegen Hautkrebs verwendet werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sonne, Hautkrebs
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land
Fußball: Ex-Sportdirektor Rapid Wiens attackiert Klub - "Mit den Ultras im Bett"
Eishockey: Rod Stewarts Sohn erzielt erstes Tor für Großbritannien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?