15.10.01 12:05 Uhr
 878
 

Madonna im Blumenbikini darf bleiben

Wirbel gab es um das Madonnenbild 'Our Lady' der mexikanischen Künstlerin Alma Lopez, welches momentan innerhalb einer Ausstellung im Museum of International Folk Art in New Mexiko gezeigt wird.

Das Gemälde ist eine Darstellung der Jungfrau von Guadalupe in einem Blumenbikini. Die Proteste richteten sich gegen das Museum, da das Bild als angreifend und unsensibel bezeichnet wird.

Ein amerikanisches Gericht entschied jetzt, dass das Madonnenbild hängen bleiben darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Madonna, Blume
Quelle: www.kunstmarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter
Deutsche möchten nicht, dass ihr das über sie erfährt
Wozu Deutsche fähig sind: Baby-Sex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?