15.10.01 12:01 Uhr
 38
 

Millionenerlös für Kunstsammlung erzielt

Insgesamt 3,3 Millionen Dollar brachte die Versteigerung des Nachlasses des Sammlers Frederick Hughes in New York. Hughes war jahrelang der Freund und Manager des einzigartigen Künstlers Andy Warhol gewesen.

Unter anderem kamen einige von Warhols Bildern unter den Hammer z.B. das blaue Portrait von Jackie Kennedy. Es erzielte einen Erlös von 187.250 Dollar.

Neben Bildern wurden aber auch Möbel, indianische Kunst und Fotografien versteigert.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Kunst
Quelle: www.kunstmarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?