15.10.01 11:36 Uhr
 1.151
 

F1: Fünf Formel 1 Teams arbeiten jetzt zusammen

Arrows, McLaren, Williams BMW, Jordan und BAR haben eine neue Gesellschaft gegründet.
Diese Gesellschaft hört auf den Namen „GPT“.


Auch fünf Direktoren gibt es, Frank Williams, Eddie Jordan, Craig Pollock, Ron Dennis und Tom Walkinshaw.
Diese Personen sind die Besitzer der einzelnen Teams.



T. Walkinshaw erklärte auch kurz nach der Bekanntgabe der Gründung die Ziele dieser Gesellschaft.
Man möchte die Arbeit der fünf Teams effektiver gestalten.
Dieses sei natürlich nur dort möglich, wo es keinen direkten Wettbewerb geben würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?