15.10.01 10:49 Uhr
 56
 

Sicherheit statt Image

Sicherheit wird demnächst das Wichtigste sein, wenn es um die Planung neuer Firmengebäude geht, behauptet Wirtschaftswissenschaftler Rock-Antoine Mehanna aus Iowa.

Seit dem Anschlag auf das World Trade Center haben viele begonnen, umzudenken. Viele Firmen würden sich in nächster Zeit umstrukturieren. Heimarbeit würde zunehmen, da es rein technisch möglich ist.

Auch die Zentralisierung von Geschäftsbereichen würde wohl wieder der Dezentralisierung weichen. Weiterhin würde die Datensicherung auch dezentraler ablaufen.


WebReporter: chiren
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sicherheit, Image
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?