15.10.01 10:33 Uhr
 99
 

Terror-Pilot Atta verantwortlich für Milzbrand?

Nachdem jetzt die Milzbrandfälle als ein Terrorakt eingestuft wurden, geht die Suche nach den Verantwortlichen los.
Nach neusten Ermittlungen war es vermutlich Mohammed Atta, der die tödlichen Briefe in Umlauf brachte.

Einige Indizien sprechen dafür. Zum einen wohnte Atta eine Zeitlang in der Nähe eines Bürogebäudes, in dem eine Person an Milzbrand starb.

Zum anderen kam Atta im August in eine Apotheke und verlangte Mittel für stark gerötete Hände. Ebenfalls sein Komplize Al-Shehhi besuchte die Apotheke, weil er starken Husten hatte, was ein mögliches Symptom für Milzbrand sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Terror, Pilot
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen
Neuseeland: Hasen retten sich vor Flutwasser, indem sie auf Schafe aufspringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?