15.10.01 09:08 Uhr
 30
 

Aufgepasst bei Reisebuchungen: Kataloge teilweise in Euro

Die neuen Reisekataloge für die Winter- und Frühjahrssaison haben ihre Angebote größtenteils bereits in Euro verfasst.
Strafrechtlich sei dieses nicht zu beanstanden, wenn die Reise-Angebote über den 31.12.2001 hinaus reichen.

Potentielle Reiselustige sollten daher gut aufpassen, denn auf deutliche Hinweise wurde oft verzichtet.
Außerdem muss jeder neue Reisekatalog eine Umrechung der Europreise enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Reise, Katalog
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?