15.10.01 09:08 Uhr
 30
 

Aufgepasst bei Reisebuchungen: Kataloge teilweise in Euro

Die neuen Reisekataloge für die Winter- und Frühjahrssaison haben ihre Angebote größtenteils bereits in Euro verfasst.
Strafrechtlich sei dieses nicht zu beanstanden, wenn die Reise-Angebote über den 31.12.2001 hinaus reichen.

Potentielle Reiselustige sollten daher gut aufpassen, denn auf deutliche Hinweise wurde oft verzichtet.
Außerdem muss jeder neue Reisekatalog eine Umrechung der Europreise enthalten.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Reise, Katalog
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?