15.10.01 08:20 Uhr
 34
 

12000 DM Schaden bei Verkehrsunfall in Düsseldorf

Laut Aussage der Düsseldorfer Polizei entstand am Samstagmorgen ein Schaden von ca. 12000 DM bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf - Rath.


Ein 21-jähriger BMW Fahrer übersah gegen 11.10 Uhr einen auf der rechten Fahrbahn liegengebliebenen Opel, in dessen Motorraum der 53-jährige Fahrer den Fehler suchte. Durch den Aufprall des BMW wurde der Fahrer des Opel auf die Fahrbahn geschleudert. Anschließend wurde er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.


ANZEIGE  
WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Düsseldorf, Verkehr, Schaden, DM, Verkehrsunfall
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de