15.10.01 00:04 Uhr
 30
 

Milzbrand: Fünf weitere Opfer in USA

New Yorks Bürgermeister Rudolph Giuliani teilte am Sonntag mit, dass weitere fünf Opfer mit Milzbrandbakterien festgestellt wurden. Es handelt sich unter anderem um 3 Mitarbeiter des Fernsehsenders NBC.

Auch der Software Gigant Microsoft ist von diesem Bakterium bedroht. Ebenso Sony Pictures und die New York Times.

Die Poststellen einiger namhafter Medienunternehmen wurden geschlossen, da die Anthrax-Bakterien ausschließlich über den Postweg versandt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Opfer
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit