14.10.01 21:52 Uhr
 33
 

Versteigerung: Bonner Museum verliert einige seiner Kunstschätze

Das Bonner Kunstmuseum wird Leihgaben des Sammlers Hans Grothe (71) verlieren. Einige der Gemälde und Arbeiten sollen bei Christie's versteigert werden. Man rechnet mit einem Erlös von etwa 4 Millionen DM.

Ingesamt sind 45 Arbeiten betroffen, davon 11, die im Kunstmuseum Bonn ausgestellt sind.

Grothe will angeblich einen Sohn ausbezahlen, so Spekulationen.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Kunst, Versteigerung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?