14.10.01 20:58 Uhr
 104
 

USA: Nein zum Angebot der bedingten Auslieferung bin Ladens

Die USA sind nicht bereit, auf das afghanische Angebot der bedingten Auslieferung bin Ladens einzugehen. Man sei nicht zu solchen Verhandlungen bereit, so der Sprecher des Weißen Hauses, Fleischer.

Ein führender Talibanpolitiker, Kabir, forderte von den USA Beweismaterial für die Schuld bin Ladens und den Stopp der Militärattacken. Im Austausch würde man bin Laden an ein anderes Land als die USA ausliefern.