14.10.01 20:48 Uhr
 44
 

Belgien: Entlaufener Affe als Touristenmagnet

Seit Wochen versuchen die Behörden in der Ortschaft Stabroek in der Nähe von Antwerpen, einen Wickelschwanzaffen, der sich in den Wäldern der Umgebung aufhält, zu fangen.

Inzwischen lockt die Jagd auf den kleinen Affen jede Menge Touristen in den kleinen Ort und die Wälder. Restaurants und Kaufleute erfreuen sich an der kostenlosen Werbung für ihr Dorf. Die Polizei konnte den schlauen Kerl bisher noch nicht einfangen

Inzwischen wurde eine 'Affensondereinsatztruppe' gebildet, die das Tier nun endlich fangen soll. Woher das Tier stammt, wird noch gerätselt. Manche vermuten, dass es im nahen Antwerpen von einem Schiff gesprungen sein könnte.


WebReporter: omi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Belgien, Tourist, Affe
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?