14.10.01 20:36 Uhr
 18
 

Blinde sollen auf Online-Dienste via Sprache zugreifen

Die Voice-Portal-Plattform der Firma Clarity AG möchte, dass in Zukunft alle Blinden auf Online-Dienste im Internet über die Sprache zugreifen können.

Blinden Mitmenschen soll es so ermöglicht werden, auf Online-Dienstleistungen zugreifen zu können, wie etwa Online-Shopping.

Bald soll es sogar möglich sein, Hotelzimmer- und Ticketreservierungen 'fernmündlich' benutzen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Dienst, Sprache
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?