14.10.01 20:05 Uhr
 220
 

Elber zum 1:5 : "In Brasilien müsste man in der Kabine schlafen"

Hohe Derbyniederlagen sind in Brasilien eine Todsünde. Darum schießt Elber gegen die Löwen: Bei einer solchen Niederlage müsste man zwei Nächte auf dem Rasen verbringen und in den Umkleideräumen schlafen.

Thorsten Fink freut sich für die Fans, die Weihnachten schon vorfeiern konnten. Und der Gegner vom nächsten Samstag, Ratinho vom FCK, ist der Meinung, dass die Bayern auch nur Menschen sind. Auch die Münchner 'haben nur zwei Augen und zwei Füße'.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien
Quelle: www.fcbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?