14.10.01 20:05 Uhr
 220
 

Elber zum 1:5 : "In Brasilien müsste man in der Kabine schlafen"

Hohe Derbyniederlagen sind in Brasilien eine Todsünde. Darum schießt Elber gegen die Löwen: Bei einer solchen Niederlage müsste man zwei Nächte auf dem Rasen verbringen und in den Umkleideräumen schlafen.

Thorsten Fink freut sich für die Fans, die Weihnachten schon vorfeiern konnten. Und der Gegner vom nächsten Samstag, Ratinho vom FCK, ist der Meinung, dass die Bayern auch nur Menschen sind. Auch die Münchner 'haben nur zwei Augen und zwei Füße'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien
Quelle: www.fcbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?