14.10.01 18:40 Uhr
 850
 

Streit um Luxusklasse: VW-Arbeiter fordern Einsteigermodell

Die VW-Spitze möchte wie bekannt, in den nächsten 5 Jahren seine Luxussparte aus und aufbauen. Für etwa 300.000 DM soll im Jahre 2003 der Bentley auf den Markt eingeführt werden.

Die VW-Arbeitnehmer und ihre Betriebsräte kritisieren Volkswagen und sind der Auffassung, dass Geld für Einsteigerautos, die um die 15000 DM liegen, wichtiger wären als eine neue Luxusklasse auf den Markt zu bringen.

Der Bentley kostete VW bisher über zwei Milliarden DM. Man rechne dieses Jahr zudem mit einem Verlust von mehreren 100 Millionen DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Arbeit, Streit, VW, Luxus, Arbeiter, Einsteiger, Einsteigermodell
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?