14.10.01 17:46 Uhr
 127
 

Anthrax-Alarm in Lufthansa-Maschine - Pulver-Päckchen gefunden

Nach der Landung in Rio de Janeiro hat eine Reinigungskraft in einer Lufthansa-Maschine ein Päckchen mit auffälligem weißen Pulver gefunden und sofort Alarm geschlagen. Sicherheitsbehörden befürchten das Schlimmste, nämlich Milzbranderreger.

Eine erste Analyse schloß Kokain als Möglichkeit aus. Das Tütchen steckte zwischen Sitzen der Economy-Class.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lufthansa, Alarm, Maschine, Pulver
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?