14.10.01 17:44 Uhr
 508
 

Tausende Biker gedachten in Berlin ihren toten Kameraden

In Berlin fand mit mehreren tausend Motorradfahrern eine Mahn- und Gedenkfahrt zu Ehren von tödlich verunglückten Bikern statt.

Die Fahrt ging durch die Innenstadt von Berlin. In der Hedwigskathedrale fand dann zum Abschluss ein Gottesdienst statt.

Tausende Biker hörten sich den mit Lautsprechern übertragenden Gottesdienst auf dem Platz vor der Kirche an. 41 Kerzen erinnerten dabei jeweils an einen Motorradfahrer, die auf den Straßen Berlins und Umgebung in der Saison 2001 ihr Leben ließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Berlin, Kamera, Biker
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?