14.10.01 17:32 Uhr
 992
 

Killer-Wels überlebte erste Anglerjagd

Der Riesenwels, der bei Mönchengladbach vor einigen Tagen einen schwimmenden Hund verschluckt haben soll, hat die erste auf ihn angesetzte Anglerjagd überlebt.

Etwa 30 Angler fanden sich ein, um den Riesenwels zu fangen. Dabei waren ebenfalls tausende von Schaulustigen Menschen und einige Medienvertreter.

Es wurden Wurmköder, Hühnerleber und andere Dinge eingesetzt um den Wels zu fangen, aber er biss nicht an.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Killer
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?