14.10.01 15:46 Uhr
 515
 

Analyse: Regierungsviertel Luftangriffen schutzlos ausgeliefert

Die Analyse deutscher Sicherheitsbehörden ist knallhart: Das Berliner Regierungsviertel ist einem terroristischen Angriff aus der Luft schutzlos ausgeliefert.

Die Sicherheit des Luftraumes über Reichstag, Kanzleramt und dem Schloß Bellevue, Amtssitz des Bundespräsidenten, könne wegen der Nähe der innerstädtischen Flughäfen nicht gewährleistet werden.

Eine Sperrung des Luftraumes ist deshalb kaum praktikabel und daher auch noch nicht angeordnet. Folge: Der Blick von Politikern und Mitarbeitern in der Nähe des Bundestages geht immer öfter gen Himmel - jedes Flugobjekt wird sorgenvoll beobachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Analyse
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Regensburg: Inhaftierter Oberbürgermeister von SPD zum Rücktritt aufgefordert
ENF-Kongress: "Fragen zu stellen, verstößt gegen die Hausordnung"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?