14.10.01 14:00 Uhr
 31
 

Schily: Es besteht kein Grund zur Panik

Gegenüber der 'Welt am Sonntag' sprach Bundesinnenminister Otto Schily davon, nach den Milzbrand-Fällen in den USA nicht in Panik zu verfallen. Ihm liegen keine Erkenntnisse über Anschläge in Deutschland vor.

Er bat darum mit der Darstellung möglicher Gewalt vorsichtig zu sein: Panikmache nützt keinem. Trittbrettfahrern, die für Beunruhigung in der Bevölkerung sorgen, droht Schily mit 'härtesten' Strafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Grund, Panik
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?