14.10.01 12:34 Uhr
 119
 

Wie ein Popstar empfangen worden - Habermas auf Buchmesse

Am Samstag wurde der 72-jährige Jürgen Habermas der Friedenspreisträger, auf der Buchmesse in Frankfurt begrüßt. Der Empfang glich fast dem Empfang eines Popstars.

Habermas der aus New York anreißte, beantwortete unter anderem Fragen zum Terroranschlag und meinte das die US-Regierung besonnen handelte als sie nicht gleich am 11.September zurückschlug. Der jetzige Kampf sei aber nicht sehr erfolgsversprechend.

Ob die jetzigen Militärangriffe die richtige Antwort seien, kann heute noch keiner mit Bestimmtheit sagen so Habermas. Das werde sich erst in Jahren zeigen. Man müsse den Dialog suchen, aber anders als bisher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Popstar, Buchmesse
Quelle: www.tirol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Domspatzenskandal: Ex-Bischof sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung
Russland verbietet Zeugen Jehovas: Extremistische Vereinigung
Domspatzenskandal: Papst-Bruder soll aus Jähzorn Gebiss verloren haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?