14.10.01 11:22 Uhr
 452
 

Bahnchef: Bettler und Junkies müssen aus Bahnhöfen raus

Mit einem Verbot für Bahnhofsmissionen eine Warmküche zu betreiben, will Bahnchef Mehdorn eine ungeliebte Personengruppe aus seinen Bahnhöfen entfernen.

Nach Angaben Mehdorns würden diese Küchen Obdachlose und Junkies auf die Bahnsteige locken, die dort die Kunden der Deutschen Bahn belästigen würden.

Mehdorn versprach bei der Suche nach Ersatzunterküften für die Küchen der Bahnhofsmission zu helfen. Die Organisation an sich kritisiere er auf keinen Fall.


WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bettler, Junkie
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sex-Skandal: Uma Thurman findet, eine "Kugel wäre zu gut" für Harvey Weinstein
Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?