14.10.01 11:22 Uhr
 452
 

Bahnchef: Bettler und Junkies müssen aus Bahnhöfen raus

Mit einem Verbot für Bahnhofsmissionen eine Warmküche zu betreiben, will Bahnchef Mehdorn eine ungeliebte Personengruppe aus seinen Bahnhöfen entfernen.

Nach Angaben Mehdorns würden diese Küchen Obdachlose und Junkies auf die Bahnsteige locken, die dort die Kunden der Deutschen Bahn belästigen würden.

Mehdorn versprach bei der Suche nach Ersatzunterküften für die Küchen der Bahnhofsmission zu helfen. Die Organisation an sich kritisiere er auf keinen Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bettler, Junkie
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?