14.10.01 10:40 Uhr
 6
 

Höft & Wessel: Bruch des Abwärtstrends (EurAmS)

Die Experten von Euro am Sonntag berichten, dass die Aktie der Höft & Wessel AG Anfang Oktober den Abwärtstrend, der seit Ende letzten Jahres bestanden habe, zur Seite hin verlassen habe. Dabei sei die Aktie von Kursen um 24 Euro auf 4 Euro gefallen. Seither habe der Titel rund 33 Prozent zulegen können.

Nach Ansicht der Experten sollte der Wert in der momentanen Konsolidierungsphase nicht mehr unter 4,75 Euro fallen. Danach bestünden gute Chancen, dass die Aktie Anlauf auf die nächstgelegenen Widerstände bei 6,20 Euro und 6,60 Euro nehme.

Die Aktie von Höft & Wessel schloss am Freitag bei 5,40 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Trend, Bruch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland
Fußball: 24 Tore in fünf Spielen - Paris stellt Champions-League-Rekord auf
Zu wenig Polizisten mit gültigem Visum für Abschiebungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?