14.10.01 10:40 Uhr
 6
 

Höft & Wessel: Bruch des Abwärtstrends (EurAmS)

Die Experten von Euro am Sonntag berichten, dass die Aktie der Höft & Wessel AG Anfang Oktober den Abwärtstrend, der seit Ende letzten Jahres bestanden habe, zur Seite hin verlassen habe. Dabei sei die Aktie von Kursen um 24 Euro auf 4 Euro gefallen. Seither habe der Titel rund 33 Prozent zulegen können.

Nach Ansicht der Experten sollte der Wert in der momentanen Konsolidierungsphase nicht mehr unter 4,75 Euro fallen. Danach bestünden gute Chancen, dass die Aktie Anlauf auf die nächstgelegenen Widerstände bei 6,20 Euro und 6,60 Euro nehme.

Die Aktie von Höft & Wessel schloss am Freitag bei 5,40 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Trend, Bruch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?