14.10.01 08:24 Uhr
 16
 

Motorrad WM in Phillip Island: Der neunte Sieg von Daijiro Katoh

Wenn es Daijiro Katoh mit seiner Honda schafft im nächsten Lauf der Viertelliterklasse in Malaysia zu siegen, könnte er den WM-Titel nach seinem neunten Saisonsieg beim heutigen Lauf in Phillip Island sein Eigen nennen.

Tetsuya Harada wurde mit seiner Aprilia nur Zzweiter, womit der Vorsprung Katohs auf 29 Punkte in der WM-Wertung anwuchs. Roberto Rolfo durfte mit seinem dritten Platz zum vierten Mal für Aprilia aufs Podium.

Katja Poensgen kam auf Platz 19, Alex Hofmann schied aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Sieg, Motor, Motorrad, Island
Quelle: www.motograndprix.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?