14.10.01 00:13 Uhr
 231
 

Panik in London: Aus Angst vor Chemiewaffenanschlag Stadtteil geräumt

Im Londoner Norden wurden in den letzten Minuten hunderte Menschen evakuiert. Die Polizei hielt dies für nötig. Dort spricht man von einem 'Zwischenfall mit Chemikalien'. Einen direkt terroristischen Hintergrund sehe man aber nicht.

Augenzeugen zu Folge wurden mehrere Menschen von Krankenwagen versorgt. Anlass des Ganzen: Acht Menschen im Nahe gelegenen Bahnhof klagten plötzlich über Unwohlsein.


WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Stadt, Angst, Aus, Panik, Chemie
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?