13.10.01 23:59 Uhr
 95
 

Sandsturm auf dem Mars

Wie die neuesten Bilder der Sonde 'Mars Global Surveyor' zeigen, ist die Oberfläche des Mars von einer Staubschicht bedeckt. Das Unwetter baute sich schon im Juni auf und wird auch seit dem beobachtet.

Über die Ausweitung des lokal aufgetretenen Sturms über die gesamte Oberfläche zeigen sich Wissenschaftler besorgt. In zwei Wochen schwenkt die Sonde 'Mars Odyssey' in die Umlaufbahn des Mars ein.

Ein Scheitern dieser Mission wäre nach den Abstürzen von 'Climate Orbiter' und 'Mars Polar Lander' ein finanzielles Desaster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: greencrout
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?