13.10.01 23:59 Uhr
 95
 

Sandsturm auf dem Mars

Wie die neuesten Bilder der Sonde 'Mars Global Surveyor' zeigen, ist die Oberfläche des Mars von einer Staubschicht bedeckt. Das Unwetter baute sich schon im Juni auf und wird auch seit dem beobachtet.

Über die Ausweitung des lokal aufgetretenen Sturms über die gesamte Oberfläche zeigen sich Wissenschaftler besorgt. In zwei Wochen schwenkt die Sonde 'Mars Odyssey' in die Umlaufbahn des Mars ein.

Ein Scheitern dieser Mission wäre nach den Abstürzen von 'Climate Orbiter' und 'Mars Polar Lander' ein finanzielles Desaster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: greencrout
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?