13.10.01 23:58 Uhr
 340
 

US-Presse: Am 11.September sollte es Disneyland treffen

Nach einem Zeitungsbericht des Philadelphia Inquirer waren am 11. September auch andere Objekte geplante Ziele der Terrorgruppe El Kaida. Aus Aufzeichnungen, die man in den Privatsachen der Selbstmordattentäter vom 11.09. gefunden hat, geht dies hervor.

So waren neben Disneyland im US-Bundesstaat Kalifornien und DisneyWorld in Florida auch das größte Einkaufszentrum der USA im Visier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Presse, September, Disney, Disneyland
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?