13.10.01 23:32 Uhr
 1.281
 

Studenten sprechen Sprache ihres Mathelehrers

Eine amerikanische Psychologin hat über fünfhundert Studenten befragt, die neben englisch auch spanisch sprechen. Unter anderem wollte sie wissen, wie gut sie beide Sprachen sprechen und in welcher Sprache sie Matheaufgaben lösen.

Überraschend kam dabei heraus, dass die meisten Studenten in der Sprache, die ihr Mathelehrer zu Beginn ihrer Schulzeit gesprochen hat, rechnen. Ausserdem haben zweisprachige Studenten ein besseres Allgemeinwissen.

Die Psychologin schlägt deshalb vor, in Schulen zweisprachig zu unterrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Student, Sprache
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?