13.10.01 20:47 Uhr
 32
 

Vier Millionen Afrikaner sind "online"

1,3 Millionen Internet-Zugänge gibt es offiziell in Afrika. Durch die Nutzung mehrerer User wird die Zahl derer, die in Afrika das Internet nutzen, auf vier Millionen geschätzt.

Diese Zahl hört sich hoch an, wenn man jedoch bedenkt, dass in Afrika rund 800 Millionen Menschen leben, relativiert sich diese Zahl.

Im Weltdurchschnitt nutzt jeder 30. das Internet, in Afrika nur jeder 200.


WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Afrika
Quelle: www.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?