13.10.01 18:26 Uhr
 1.256
 

Todbringende Lust? - 25 Prozent der Vibratoren und Dildos sind krebserregend

Eine Studie des Kölner ECO Umweltinstituts könnte die Lust an Sexspielzeugen bei den deutschen Paaren schmälern.

Diese Studie, die für die Zeitschrift 'Stern' gemacht wurde, besagt, dass bei einem Viertel aller Vibratoren und Dildos krebserregende Weichmacher benutzt werden, die den PVC weicher und somit geschmeidiger machen sollen.

Man hat ganze zehn Gifte in den Weichmachern entdeckt. Da wurden unter anderem solche Stoffe wie Cyclohexanon und Toluol nachgewiesen. Die Gifte speichern sich in den Organen und sind in Tierversuchen krebserregend gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prozent, Lust, Vibrator, Dildo
Quelle: www.xxl-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?