13.10.01 17:14 Uhr
 995
 

Telekom mit Milliardenverlusten - Eine Schlappe nach der anderen

Wie die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' berichtet hat, muss die Deutsche Telekom Verluste in Milliardenhöhe hinnehmen.

Nachdem sich die Telekom vor einigen Tagen schon eine Schlappe gegen die Regulierungsbehörde geleistet hat, kommen nun weitere Verluste auf sie zu.

Wie berichtet wurde, muss die Deutsche Telekom die Konditionen der Ferngespräche für die anderen Wettbewerber verbessern. Man muss also die Preise für diese Unternehmen senken. Der Telekom gehen damit Milliarden verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Milliarde, Schlappe
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?