13.10.01 13:46 Uhr
 7
 

Ertl: Start in Sölden ist realistisch

Ski-Star Martina Ertl, deren Vorbereitungen durch eine Verletzung gestoppt wurde, sieht einen Start in Sölden als reralistisch an. Aber sie sagt auch, dass ihr die 2 Wochen Zwangspause fehlen.

Bereits Anfang nächster Woche will Martina Ertl wieder trainieren. Voraussetzung ist nur, dass der behandelnde Arzt Dr. Ernst-Otto Münch Grünes Licht gibt.


WebReporter: SportViech
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Start
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?