13.10.01 13:07 Uhr
 787
 

Baden-Baden: Verdächtiges Pulver in Fahrkartenautomat

Zur Stunde wird in Baden-Baden ein verdächtiges weißes Pulver untersucht. Fundort war ein Fahrkartenautomat. Die erste Laboruntersuchung laufe bereits. Mit einem Ergebnis ist aber nicht vor Samstag Abend zu rechnen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Eine definitive Aussage darüber, ob es sich um Milzbranderreger handelt, könne man aber erst morgen machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baden, Verdächtig, Pulver, Fahrkarte, Baden-Baden
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben
USA: Haus von Football-Profi Nikita Whitlock mit Hakenkreuzen beschmiert
Krankenhausreifer Tritt gegen eine Frau in einer Berliner-U-Bahn-Station



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben
USA: Haus von Football-Profi Nikita Whitlock mit Hakenkreuzen beschmiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?