13.10.01 12:20 Uhr
 71
 

Pakistan verweigert unabhängigen Journalismus - die USA auch?

Am Samstag hat Pakistan einem internationalen Fernsehteam die Einreise nach Afghanistan verweigert. Kurz vor der Grenze zu Afghanistan wurden sie gestoppt und zurückgeschickt.

Unter anderem waren in dem Team Reporter von CNN. Sofort kamen Gerüchte auf, dass die USA Pakistan dazu angestiftet haben, um keine toten Zivilisten im Fernsehen zu haben.

Eingeladen wurde das Team von den Taliban, damit die Welt die vielen zivilen Opfer glaubt. Alles wurde von den Taliban selbst organisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Pakistan, Abhängigkeit, Journalismus
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Donald Trump kündigt "größte Steuerreform der US-Geschichte" an
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himalaya: Nach 47 Tagen wird vermisster Wanderer gefunden, Begleiterin ist tot
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?