13.10.01 11:57 Uhr
 39
 

Briefe mit unbekannten Pulver auch in Michigan

Ein Postamt der Michigan State University wurde am Freitag evakuiert, nachdem ein Arbeiter mit einem unbekannten weißen Pulver in Berührung kam.

Auch in einer medizinischen Einrichtung wurden den Behörden verdächtige Briefe gemeldet.

Bisher scheint es sich aber um keine bedrohlichen Stoffe zu handeln. Als Absender wird eine Tierschützergruppierung vermutet. Vorsorglich wurden jedoch alle Angestellten der betroffenen Gebäude untersucht und werden überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsgate
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brief, unbekannt, Pulver, Michigan
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite
Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?