13.10.01 10:49 Uhr
 364
 

Meerschweinchen und Co. schwimmen über den Atlantik

Nach neuen Erkenntnissen sind anscheinend viele Nagetiere aus Südamerika schwimmend über den Atlantik gekommen.

Forscher haben den Stammbaum von südamerikanischen Nagetieren nachvollzogen und dabei herausgefunden, dass die amerikanischen und afrikanischen Tiere vom gleichen Vorfahren abstammen.

Die Entwicklungslinie der Tiere von beiden Kontinenten hat sich allerdings vor ca. 45 Mio. Jahren getrennt. Da die Kontinente aber bereits vor etwa 100 Mio. Jahren getrennt waren, mussten die ersten Tiere über den Atlantik geschwommen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Atlantik, Meerschweinchen
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?