13.10.01 10:49 Uhr
 364
 

Meerschweinchen und Co. schwimmen über den Atlantik

Nach neuen Erkenntnissen sind anscheinend viele Nagetiere aus Südamerika schwimmend über den Atlantik gekommen.

Forscher haben den Stammbaum von südamerikanischen Nagetieren nachvollzogen und dabei herausgefunden, dass die amerikanischen und afrikanischen Tiere vom gleichen Vorfahren abstammen.

Die Entwicklungslinie der Tiere von beiden Kontinenten hat sich allerdings vor ca. 45 Mio. Jahren getrennt. Da die Kontinente aber bereits vor etwa 100 Mio. Jahren getrennt waren, mussten die ersten Tiere über den Atlantik geschwommen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Atlantik, Meerschweinchen
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?