13.10.01 00:13 Uhr
 155
 

Der Streit ums Geld - New Yorker Wünsche ernten Kritik

In einem Vorabbericht des Wall Street Journal wird jetzt erstmals von kritischen Fragen über die Geldwünsche von New York berichtet. 54 Milliarden Dollar fordert die Stadt auf ihrer Wunschliste, um den Terrorschaden zu beheben.

Das geht selbst den sehr wohlwollendem Kongress und dem Weißen Haus zu weit. Nach Zusagen von 40 Milliarden Soforthilfe und 15 Milliarden Dollar für die Flugbranche sieht man weiteren Forderungen etwas verwundert entgegen.

Jetzt will die Bush-Administration erst einmal prüfen, was an Hilfsgelder tatsächlich geflossen ist und was wirklich benötigt wird. Die Budgetgrenzen des bisher zugesagten Geldes sollen nach Willen des Weißen Hauses eingehalten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Kritik, Streit, New York, Wunsch
Quelle: www.drudgereport.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?