12.10.01 23:23 Uhr
 50
 

Neues Satelliten-Warnsystem soll uns vor Katastrophen schützen

Auch Deutschland muss sich vor den Gefahren des Terrors schützen. So erfährt nun der deutsche Katastrophen- und Zivilschutz eine Neuerung zum Schutz der Bevölkerung. Dabei handelt es sich um ein Satelliten-Warnsystem.

Dieses Frühwarnsystem soll vor Katastrophen und drohenden Angriffen warnen - und das viel schneller als bei früheren Systemen und Abläufen. Tritt eine Gefahr für die Bevölkerung ein, werden innerhalb von 20 Sekunden alle wichtigen Institutionen informiert.

Über einen Satelliten werden Informationen schnell zu den Behörden aller Bundesländern und den öffentlich-rechtlichen Radiostationen, später auch den privaten Betreibern, weitergeleitet. Das System wird kommende Woche getestet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katastrophe, Satellit, Warnsystem
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?