12.10.01 21:32 Uhr
 282
 

Intel: Pentium 4 ist Mangelware - Preise bereits über Listenpreis

Wie jetzt berichtet wird, werden die Pentium 4 Prozessoren zur Zeit über Listenpreis verkauft. Grund dafür ist 'Intel', denn es konnten nicht genug CPUs produziert werden, um den Kundenwunsch zu befriedigen.

Der 1,5 GHz P4 (478-pin) kostet z.B. laut Intels Listenpreis $133, verkauft wird er aber für $165. Der ältere P4 mit 423-pin wird nicht mehr hergestellt, daher dürfte dieser bald auch nicht mehr zu haben sein.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Intel, Liste, Mangel
Quelle: www.hardtecs4u.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?