12.10.01 20:27 Uhr
 34
 

Zugvögel können gefahrlos Hessen überqueren : Keine Lichtkanonen

Damit die Zugvögel auf ihrer Reise in den Süden nicht durch Lichtkanonen von Diskotheken abgelenkt werden, wurde heute einstimmig beschlossen die Skybeamer im November abzuschalten.

Kraniche und Finkenschwärme waren besonders von diesen 'Blendmanövern' betroffen:
Durch das helle Licht das sie auf ihrer nächtlichen Reise blendete, waren sie völlig verunsichert und flogen panisch durch die Gegend bis sie erschöpft notlandeten.

Aber dieses Jahr wird diese Gefahrenquelle abgeschaltet- Dank einer freiwilligen Vereinbarung des Hessische Umweltministeriums und der Hotel- und Gaststättenverbände.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hessen, Licht
Quelle: 62.144.211.34

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Zustände in süddeutschen Bäckereien
Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?