12.10.01 19:25 Uhr
 87
 

Kinder werden durch das Internet "träge" und "faul"

Der Informationsdienst Zdnet berichtet, dass Kinder durch die Nutzung des Internets träge und faul werden. Eine britische Psychologin erklärt, dass die Kinder in ihrer Entwicklung durch das Internet gehemmt werden können.

Die Psychologin befürchtet, dass Kinder nicht mehr die Fähigkeit besitzen, sich an bestimmte Dinge zu erinnern, da das Internet jede Information auf Mausklick bereit hält.

Mit dieser Erkenntnis liegt die Psychologin gegen die Linie der Regierung, die Kinder so früh wie möglich an Computern unterrichten will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen