12.10.01 19:08 Uhr
 478
 

Kampf gegen die Taliban am heimischen PC

Unter der Quelle findet sich ein kleines Spielchen, in dem man 'Rache für die Anschläge von New York' nehmen kann.

Wer die Seite bzw. den Autor der Seite von früheren Klicks her kennt, weiß dass nicht wirklich Rache oder Blutdurst das Motiv für die Erstellung des Spiels sein wird, sondern eher 'der übliche Zynismus' des Autors.

Notwendig ist allerdings das Schockwave Plugin für den jeweiligen Browser.


WebReporter: renner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kampf, PC, Taliban
Quelle: www.stickdeath.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?