12.10.01 18:55 Uhr
 53
 

NASA entwirft Modelle für Stromversorgung auf dem Mars

Auch wenn derzeit niemand für eine bemannte Marsexpedition genaue Zeitpläne hat, so machen sich doch NASA-Forscher Gedanken über die optimale Energieversorgung. Das Schwierige sind die wechselnden Verhältnisse auf der Oberfläche des roten Planeten.

Aufgrund einiger Daten von Marssonden glauben die Forscher, dass während der Stürme genügend Wind vorherrscht, um effektiv die Windkraft zu nutzen. Ist es windstill, könnte man nach Meinung der Forscher die Solarenergie nutzen.

Demnach sieht das Modell für die Energiegewinnung auf dem Mars eine Kombination aus Windkraft- und Solarenergie vor.
Ihre Theorien testen die Forscher am Südpol, wo ähnlich unwirtliche Bedingungen herrschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Model, Strom, NASA, Modell, Mars
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?