12.10.01 18:44 Uhr
 61
 

Anthrax Fälle wo man nur hinguckt - Wahrscheinlich 4. Fall in New York

Es ist jetzt wahrscheinlich der 4. Fall von Anthrax-Infektion in den USA aufgetreten.

Bei diesen Anthrax-Bakterien handelt es sich allerdings um mutierte Bakterien, denn sie sind nicht mit denen ähnlich, die bei den letzten Fällen aufgetreten sind.

Nachdem die Anthrax-Fälle nur in Florida aufgetreten sind, sind sie jetzt auch weiter im Norden der USA. Mit diesen Bakterien infiziert soll eine Reporterin von NBC sein.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Fall
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?