12.10.01 18:18 Uhr
 76
 

Plug and Spy- Spion: jetzt werden Spionage- Wanzen für PCs verkauft

Die Firma 'Chandler' hat jetzt ein Gerät namens 'KeyKachter PC' auf den Markt gebracht, womit man nicht nur das Verhalten der eigenen Kinder am PC beobachten kann; mit diesen 'Wanzen' kann man auch gut spionieren.

Zum Einsatz kommt das Gerät, wenn es zwischen PC und Tastaturkabel gesteckt wird. Das Gerät speichert 64 Kilobyte Tastaturbefehle auf, das entspricht einer Länge von 32 Seiten Text. Die Befehle werden auf einer Flash- Speicherkarte gesichert.

Es ist Software und Strom unabhängig. Die Daten können nachher mit normaler Textsoftware verarbeitet werden. Es ist die ideale Wanze, denn auch Passwörter und vertrauliche Daten werden sicher und unbemerkt abgefangen.