12.10.01 17:38 Uhr
 28
 

Explosion im Chemie-Unterricht: Mehrere Verletzte

Ein Schullehrer wollte in Chicago seiner Chemieklasse zeigen, wie eine Flamme ihre Farbe in Verbindung mit verschiedenen Chemikalien ändert.

Als der Lehrer zum Methyl-Alkohol griff und chloride Chemikalien beimengte, kam es zu einer Explosion, bei der sechs Schüler verletzt wurden.
Einer der Schüler, ein 16-jähriger Junge, erlitt starke Verbrennungen- sein Zustand sei kritisch.

Der Direktor der Schule zeigte sich bestürzt :
'Solche Versuche machen wir hier täglich und es ist noch nie etwas passiert...!'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Explosion, Unterricht, Chemie
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?