12.10.01 17:31 Uhr
 9
 

Boeing streicht 10.500 Stellen bis Mitte Dezember

Der US-Flugzeughersteller Boeing Co. meldete am Freitag, dass er bis zum 14. Dezember in seiner Passagierflugzeug-Sparte 10.500 Mitarbeiter entlassen wird. Der Stellenabbau beinhaltet die Entlassung von 8.000 Festangestellten.

Der Stellenabbau ist Teil eines Restrukturierungsplans, der den Abbau von 30.000 Arbeitsplätzen bis Ende 2002 vorsieht. 2.500 der 10.500 Stellen fallen durch Mitarbeiterfluktuation, freiwilliges Ausscheiden und das Auslaufen zeitlich begrenzter Verträge weg.

Der Konzern beschäftigt insgesamt fast 200.000 Mitarbeiter, davon rund 95.000 in der Passagierflugzeug-Sparte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Boeing, Dezember
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?