12.10.01 17:17 Uhr
 62
 

Suspekte Flüssigkeit: Zwei Afghanen am Flughafen verhaftet

Auf dem Flughafen in Prag sind zwei Männer festgenommen worden, die dem Sicherheitspersonal aufgefallen waren.
In ihren Koffern fand man eine 'suspekte' Flüssigkeit, die jetzt an Spezialisten zur Untersuchung weiter gegeben wurde.

Die beiden Männer hätten britische Pässe besessen, und wollten von Prag nach London fliegen.
Zollbeamte wurden auf die beiden Männer aufmerksam, als einer der beiden aus Versehen einen Teil der Flüssigkeit verschüttete.


Desweiteren seien die Männer durch ihr 'sonderbares' Verhalten aufgefallen.
Sie hätten zwar britische Pässe, man gehe aber davon aus, dass diese gefälscht seien.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Flughafen, Flüssigkeit, Afghane
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?