12.10.01 17:11 Uhr
 137
 

Pentium 4 - 2.2 Ghz erst 2002 - Athlon XP 1900+ schon Ende 2001

Intel will den Release seines neuen Pentium 4 mit 2,2 Ghz auf das Frühjahr 2002 verschieben, anstatt ihn wie bisher berichtet noch dieses Jahr herauszubringen. Intel hofft, dass die Kunden erst im Frühjahr einen neuen PC kaufen.

Dadurch hat AMD die Chance, das Weihnachtsgeschäft für sich zu entscheiden, da es schon bald den Athlon XP 1900+ mit 1,6 Ghz geben soll, der engültig schneller sein soll als der Pentium 4 mit 2 Ghz.

Bisher hat der Athlon XP 1800+ gegen den schnellsten Pentium 4 in allen Tests ausser in 'Beben 3' gewonnen.

Der neue Pentium 4 wird doppelt soviel Cache haben und wird auf einer 0.13-micron Basis produziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende, 2001, XP
Quelle: www.zdnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Deutlicher Rückgang der Ölpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?