12.10.01 15:42 Uhr
 16
 

Buchmesse 2002 zum ersten mal mit Werken aus Litauen?

Als Neuling der Buchmesse des Jahres 2002 möchte Litauen gerne seine Literatur der Weltöffentlichkeit präsentieren.

Rasa Drazdauskiene, die auf der Messe im nächsten Jahr für die Präsentation im nächsten Jahr verantwortlich ist,
will vor allem die Geschichte Litauens hervorheben.

Zur Zeit gibt es zwar nur wenige Übersetzungen in andere Sprachen, jedoch ist man bereits in Verhandlungen, dies voran zu treiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buchmesse, Litauen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?